Zurück

Wohnungen zum Verkauf ETTELBRUCK

Norden

Ensemble résidentiel «Taupe»

Wohnsiedlung «Auf dem Moor», Los 49

4 Studios
4 Wohnungen mit 1 Zimmer
11 Wohnungen mit 2 Zimmer
5 Wohnungen mit 3 Zimmer

Terrassen – Balkone
Private Keller
Private Stellplätze
Private Gärten
Private Garagen
Fahrstühle

Situation

Die Wohnanlage „TAUPE“ befindet sich in ETTELBRUCK, auf dem Los 49 der Wohnsiedlung „Auf dem Moor“. Die Wohnanlage wird auf 23,5 Ar erbaut. Zugang zur Wohnanlage aus dem Zentrum von Ettelbrück (rue Michel Weber) oder von Karelshaff / Colmar-Berg.

Konstruktion

An der Hauptfassade befinden sich die Fußgängereingänge und der Zugang zur Gemeinschaftsgarage. Die Wohnanlage hat ein Untergeschoss, ein Erdgeschoss und zwei Stockwerke. Im Untergeschoss befinden sich private Stellplätze, die Keller, Gemeinschaftsräume und andere Technikräume. Die Stockwerke und das Erdgeschoss sind für Wohnungen oder für eine nach den einschlägigen Verwaltungsvorschriften zulässige Bestimmung reserviert. Die Wohnungen sind maximal verglast mit Balkonen und großen Terrassen.

Umweltbewusstsein

Im aktuellen Kontext der nachhaltigen Entwicklung sowie der Energieeinsparung und ihrer hohen Kosten haben wir uns für den Bau von Wohnungen mit dem so genannten „Niedrigenergie-Standard“ entschieden, die der Energieeffizienzklasse „B“, der Isolierklasse „B“ und der Umweltleistungsklasse „B“ des Energiepasses (A/B/A für Block B) entsprechen.

Die bauliche und architektonische Gestaltung, die hochwertige Verarbeitung sowie die Wärme- und Schalldämmung garantieren jedem Investor eine garantierte Stabilität des investierten Kapitals und eine angemessene Rendite.

Schulen

Die Stadt Ettelbrück verfügt über ein breites Bildungsangebot von der Grundschule bis zum Gymnasium. Maison Relais befinden sich in der Nähe.

Transport

Multimodaler Verkehrskorridor zwischen Ettelbruck und Diekirch (2017-2021). Durch den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes im Jahr 2017 ist die Stadt Ettelbrück sehr gut an die verschiedenen Regionen des Landes (Buslinien) angebunden.

Der Bahnhof Ettelbrück (5 Autominuten entfernt) wird von der Linie 10 des Eisenbahnnetzes zwischen Luxemburg-Stadt und der Troisvierges-Grenze bedient.

Die Stadt Ettelbrück beteiligt sich als Teil der Nordstad an der Umsetzung eines eMovin-Dienstes, der Pedelecs (Elektrofahrräder) und Autos im gemeinsamen Betrieb.

Umgebung

Am Rande von Ettelbrück in der Nähe der Innenstadt gelegen, befinden sich mehrere öffentliche Einrichtungen und Dienstleistungen in der Nähe des Wohnortes. Seit der vollständigen Inbetriebnahme der A7 im Jahr 2015 ist Ettelbruck rund 25 Minuten von der Luxemburger Innenstadt und auch unweit der Supermärkte und Einkaufszentren von Diekirch, Mersch und dem Centre Hospitalier du Nord entfernt. In 5 km Entfernung befindet sich das neue Kino „Ciné Scala“ in Diekirch.

In Ettelbrück gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Geschäften. Die Fußgängerzone wird an das Bahnhofsviertel angeschlossen, welches sich derzeit in rasantem Tempo entwickelt. Dieser Stadtteil wird ein attraktives und lebendiges Viertel darstellen, welches sich positiv auf die Lebensqualität der Einwohner der Stadt auswirken wird. Die Einrichtung von Geschäften, Terrassen und Büroflächen wird diesem Stadtteil Leben und Vielfalt verleihen. Um den Verkehr in Ettelbrück zu entlasten, wird ein Tunnel gebaut und die Patton Brücke wird verbreitert.

Bis 2020 wird der 1,2 km entfernte Marktplatz von Ettelbrück komplett neu gestaltet. Die Terrassen der Cafés werden erweitert, ein spezieller Spielplatz wird mit Bezug auf die Geschichte des Marktplatzes geschaffen und die Trennung der Grünflächen lädt in Zukunft zum Verweilen ein.

16-20, rue Eugène Simon

Andere interessante Immobilienobjekte: