Grundstücke

«In der Acht»

BERBOURG (MANTERNACH), Osten
  • Einfamilien-Einzel- und Doppelhäuser verbunden durch Garage
  • Grundstücke von 5,62 bis 8,08 Ar – mit Bauvertrag

Allgemeine Informationen

Die Gemeinde Manternach liegt am Schnittpunkt der Hauptverkehrsstraßen, die die Stadt Luxemburg mit dem östlichen Teil des Landes, einschließlich der Gemeinden Grevenmacher und Echternach, sowie nach Deutschland (Trier) verbinden.

Berbourg und insbesondere der Standort des Projektes wird von zwei übernommenen Straßen bedient – der C.R. 135 (direkt am Projektstandort) zwischen Wecker und Herborn und der C.R. 137 zwischen Bech und Grevenmacher über Manternach.

Umweltrelevante Rahmenbedingungen

Der Standort dieses Projekts befindet sich im Hierberwee (C.R. 135), im nordöstlichen Teil von Berbourg.

In unmittelbarer Nähe des Geländes befinden sich ein Bauernhof, der als Wohnhaus genutzt wird und ein landwirtschaftlicher Schuppen. Die meist isolierten Häuser umgeben den westlichen (Rue Am Wangert) und den nördlichen (Hierberwee) Teil des Projekts. Im Süden trennt ein Obstgarten das Projektgelände vom Renert Schul- und Sportzentrum.

Der Standort hat eine leichte Hanglage von Südosten nach Westen, mit einem starken Hang auf der Ebene des Obstgartens nach Süden zum Schulzentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt eine RGTR-Buslinie von Berbourg nach Grevenmacher-Gare (Linie 474). Die nächste RGTR-Bushaltestelle befindet sich in der Schoulstrooss (Haltestelle Schoulstrooss).

Öffentliche Einrichtungen

In Bezug auf öffentliche Einrichtungen und Dienstleistungen verfügt Berbourg über eine Kirche, eine Grundschule (Renert Schule) und eine Vorschule, ein Sportzentrum, ein Kulturzentrum und ein integriertes Seniorenzentrum (Haaptmann’s Schlass).

Der Schulbusdienst garantiert den Schultransport, die nächste Haltestelle befindet sich in der Schoulstrooss.

Alles anzeigen Weniger anzeigen

2. Eine Nachricht senden an

Andere interessante Immobilienobjekte

Situation

Verkauf

Andere interessante Immobilienobjekte: